Strona główna

Data wydarzenia:
Szkolenie

Gesundheitspsychologie – Prävention

Es ist eine Veranstaltung für Psychologen/-innen, Psychotherapeuten/-innen und Krankenschwester/Krankenpfleger.

Der intensive Umgang mit belasteten Menschen erfordert Höchstleistungen auf kognitiver, emotionaler und zwischenmenschlicher Ebene. Gerade deshalb ist die aktive Selbstfürsorge für Psychologen/-innen, Psychotherapeuten/-innen, Krankenschwester/Krankenpfleger wichtig, um die berufliche Leistungsfähigkeit zu erhalten, die Lebensqualität zu verbessern sowie Stress und Burnout zu verhindern.

In dieser Veranstaltung werden konstruktive Praktiken der Selbstfürsorge vermittelt, um die  psychische und mentale Gesundheit in jedem Stadium des Berufslebens aufrechtzuerhalten.

Prävention und Stressmanagement 

Stress im beruflichen Alltag

  • Stressentstehung – Coping – Erklärungen nach Lazarus
  • Belastungen im Beruf
  • Arbeitsbezogene Verhaltens- und Erlebensmuster – sich selbst kennenlernen
  • Burnout
  • Balance zwischen Anforderungen und Ressourcen

Die Selbst – Fürsorge – gesundheitsförderliche Faktoren

  • Wie geht es mir? – Achtsamkeit für sich selbst entwickeln
  • Die Selbst – Aufmerksamkeit
    • Achtsamkeit auf die Gefühle und Gedanken
  • Das Selbst- Vertrauen
  • Die Selbst – Wertschätzung
  • Die Selbst – Wirksamkeit
  • Meine persönliche Energiebilanz
  • Ansprüche an mich selbst als Stressoren im Beruf
  • Modifikation stresserzeugender Einstellungen/Grundüberzeugungen
  • Ermutigende Selbstgespräche
  • Umgang mit Ärger
  • Grenzen setzen können
  • Unterstützung suchen/Aufgaben delegieren
  • Zeitmanagement
  • Schlafhygiene
  • Erholung/Entspannung
  • Lebensfreude

 Celem tych zajęć jest również rozwój i doskonalenie sprawności językowych dotyczących zagadnień i słownictwa specjalistycznego z zakresu niemieckiego języka psychologicznego takich jak:

  • zrozumienie i analiza treści tekstu naukowego
  • pisanie tekstów naukowych
  • przygotowanie i wygłoszenie prezentacji na wybrany temat pracy naukowej
  • branie udziału w dyskusji na tematy naukowe z zakresu psychologii
  • przygotowanie do pracy psychologicznej z pacjentem w języku niemieckim

Osoba  prowadząca: Dr Eric Ender

Miejsce: Kraków, ul. Sarego 18/1

Kontakt: Dr Eric Ender
e-mail: eryk.ender@onet.pl  tel.: +48 730 481 113